Wie viele Karten werden benötigt?

Für Lebensmittelmotten

Pro Fach mit trockenen, pflanzlichen Produkten benötigt man eine Schlupfwespen- Karte, diese enthält etwa 3000 Schlupfwespen. Für einen normalen Schrank sollten 2 Karten, für Regale und hohe Schränke, sowie Vorratskammern im Haushalt sollten 4 Karten eingesetzt werden.
Vergessen Sie nicht die Schränke, wo Sie Ihre Tees und Gewürze lagern. Auch wichtig ist es daran zu denken dass auch  Tiernahrung befallen sein kann.

Beispiel:
Für eine Küche mit 3 Fächern im Einbauschrank, der mit Vorräten gefüllt ist, sowie ein Regal mit Gewürzen sind 4 Karten nötig.
Damit eine Schlupfwespen-Ausbringung erfolgreich ist, müssen über 9 Wochen Trichogramma-Karten ausgelegt werden, das heißt an einem Ausbringungspunkt müssen im Abstand von 3 Wochen insgesamt 3 mal Karten ausgebracht werden.
Für unsere Beispielküche also 4 x 3 = 12 Karten.

zur Produktseite

Für Kleidermotten

Bei Kleidermottenbefall ist die Bekämpfung mit Schlupfwespen ein wenig schwieriger. Legen sie überall dort, wo Kleidungsstücke mit echter Wolle gelagert werden Kärtchen mit Schlupfwespen aus.

Wir empfehlen pro Schrank mit 60 cm bis 1 Meter Breite und einer Höhe von ca 2 Meter sollten sie mindestens 2-4 Kärtchen verwenden.
Falls Sie Kleidungsstücke direkt Befall sind , sollten  pro Kleidungsstück, welches befallen ist eine Karte aufgelegt oder an den Bügel gehängt werden.

zur Produktseite